Bratapfel-Tiramisu

Bratapfel-Tiramisu

Bald ist wieder weihnachten. Habt ihr schon eine Idee, was es als Nachtisch geben soll? Wie wäre es mit einer Bratapfel-Tiramisu?

Zutaten für die Bratapfel-Tiramisu

Für ca. 3 Personen:

    • 10 Spekulatius
    • 20 g Butter
    • 1 Espresso
    • 270 g Mascarpone
    • 3 gehäufte EL Apfelmus
    • 2 TL Zimt
    • 70 g Puderzucker
    • 1 Dekordecke aus Marzipan
    • Handvoll Mandelsplitter
    • etwas Kakaopulver
    • 3 Törtchen-Formen
Bratapfel-Tiramisu

Zubereitung der Bratapfel-Tiramisu

1.

Spekulatius zerbröseln und anschließend in eine Schüssel geben. Gleichzeitig die Butter schmelzen und zu den Spekulatiusbrösel geben. Alles gut miteinander vermengen und den Boden in die Törtchen-Formen schichten.

2.

100 g Mascarpone mit dem Espresso, 30 g Puderzucker, 1 TL Zimt und 1 EL Apfelmus verrühren und auf den Boden in Förmchen schichten.

3.

Mit der Törtchenform sechs runde kreise aus der Marzipandecke stechen und in die Formen geben.

4.

170 g Mascarpone, 40 g Puderzucker, 2 EL, Apfelmus und 1 TL Zimt miteinander verrühren und wieder zum Rest in die Tiramisu-Formen geben.

5.

Nochmal mit einer Schicht Marzipan toppen und für einige Stunden kühl stellen

6.

Zum Servieren Orangen schneiden und darunter drapieren. Die Tiramisu-Törtchen mit Kakaopulver bestreuen – Fertig!

Hier das Rezept zum drucken:

Bratapfel-Tiramisu

Equipment

  • 3 Törtchen-Formen

Zutaten

  • 10 Spekulatius
  • 20 g Butter
  • 1 Decaf Espresso von QBO
  • 270 g Mascarpone
  • 3 gehäufte EL Apfelmus
  • 2 TL Zimt
  • 70 g Puderzucker
  • 1 Dekordecke aus Marzipan
  • Handvoll Mandelsplitter
  • etwas Kakaopulver

Anleitungen

  • Spekulatius zerbröseln und anschließend in eine Schüssel geben. Gleichzeitig die Butter schmelzen und zu den Spekulatiusbrösel geben. Alles gut miteinander vermengen und den Boden in die Törtchen-Formen schichten.
  • 100 g Mascarpone mit dem Espresso, 30 g Puderzucker, 1 TL Zimt und 1 EL Apfelmus verrühren und auf den Boden in Förmchen schichten.
  • Mit der Törtchenform sechs runde kreise aus der Marzipandecke stechen und in die Formen geben.
  • 170 g Mascarpone, 40 g Puderzucker, 2 EL, Apfelmus und 1 TL Zimt miteinander verrühren und wieder zum Rest in die Tiramisu-Formen geben.
  • Nochmal mit einer Schicht Marzipan toppen und für einige Stunden kühl stellen
  • Zum Servieren Orangen schneiden und darunter drapieren. Die Tiramisu-Törtchen mit Kakaopulver bestreuen - Fertig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating